Regal-Nachschub für Klimazelle und Archiv

Viel Platz für Archivgut. ©DIAF/Tanja Tröger
Viel Platz für Archivgut. ©DIAF/Tanja Tröger

Dank zusätzlicher Fördermittel der Stadt Dresden konnte das DIAF seine zweite Klimazelle im Juli vollständig mit Regalen bestücken – an einem der heißesten Tage des Jahres wohlgemerkt. Nun können künftig alle Archivalien, beispielsweise Filme und Zeichenfolien, bei idealen Bedingungen gut geschützt aufbewahrt werden.

Diese zweite DIAF-Klimazelle war im Jahr 2016 eingerichtet worden und beherbergt inzwischen nahezu alle Zehntausenden Zeichenfolien (Cellos) aus den Sammlungen des DIAF. Auch einige Hundert Filmkopien sind dort bereits eingelagert.

Neue Grafikschränke im Archiv. ©DIAF/Tanja Tröger

Neue Grafikschränke im Archiv. ©DIAF/Tanja Tröger

Zudem konnte das DIAF mit den Fördergeldern fünf neue Grafikschränke für das Archiv anschaffen. So lagern nun großformatige Hintergründe, Entwürfe, Grafiken und Ausstellungsblätter in leichtgängigen, rostfreien Schränken. Auch dafür ein herzliches Dankeschön an die Landeshauptstadt Dresden!