animationsmuster

Das Archiv zum deutschen Animationsfilm:
einzigartig. lebendig. international.

Wir verstehen uns als zentrale Institution zur Pflege und Förderung des deutschen Animationsfilms. Unseren Schwerpunkt sehen wir dabei in der kontinuierlichen und gezielten Erweiterung der Sammlung deutscher Animationsfilme. Mehr dazu …

Die Künstlerin Xenia Smirnov bei der Arbeit. ©Volodymyr Ivanov

Sonderausstellung: Animierte Malerei – Gemälde als Filme

12. April bis 3. November 2019, Technische Sammlungen Dresden

Dauerausstellung

„ANIMATION MADE IN DRESDEN – Das DEFA-Studio für Trickfilme“ Das ehemalige staatliche Studio, das in Dresden-Gorbitz von 1955 bis 1990 bestand und 250 Mitarbeiter beschäftigte, produzierte mehr als 1.500 Filme in allen klassischen Animationstechniken. Die Ausstellung zeigt rund 400 Puppenfiguren und Requisiten, zum Teil in nachempfundenen Filmsets, Zeichenfolien sowie Flachfiguren. Eine Besonderheit des Studios – der [...]
Blick in den neugestalteten Bürobereich im DIAF-Archiv. ©DIAF
Between Bar, Pauline Flory, D 2006, ©Pauline Flory

ANIMANIA „Animierte Malerei II“

Freitag, 13. September 2019, Museumskino Dresden
Filmstill aus Die Wandlung des Herrn Meier, Alexander Reimann, Gestaltung: Wolfgang Korn, DDR 1987, ©DEFA-Stiftung/DIAF
Schauspieler Walter Wickenhauser bei Synchronisationsarbeiten zur Serie „Drei Freunde“, aus Mit Jan und Tini auf Reisen – Im Trickfilmstudio, Jörg d’Bomba, DDR 1986, ©DIAF
Das Sandmännchen wird 60. Am 22. November 1959 wurde im Ostberliner Deutschen Fernsehfunk erstmals ein Abendgruß mit einem animierten Sandmann-Vorspann ausgestrahlt. ©rbb media/Stephan Pramme

Vorschau: ANIMANIA 60 Jahre „Unser Sandmännchen“

Freitag, 6. Dezember 2019, Museumskino Dresden
Jerzy Kucia während des Workshops, ©DIAF-Archiv/Internationaler Workshop