ANIMANIA: Animierter Dokumentarfilm

Wegzaubern, Betina Kuntzsch, 2015, ©Betina Kuntzsch
Wegzaubern, Betina Kuntzsch, 2015, ©Betina Kuntzsch

Animierte Dokumentarfilme (Animadoks) kombinieren dokumentarische Inhalte künstlerisch mit dem Potential von Animation. Themen, die mit der Kamera schwer einzufangen sind, z. B. Historisches oder individuelle Erfahrungswelten, werden mittels Animationstechniken umgesetzt: Gentrifizierung, Biographisches, persönliche Erinnerungen …

Filme:
Betongold – Wie die Finanzkrise in mein Wohnzimmer kam, Katrin Rothe, 2013, 52 min., Trailer
Wegzaubern, Betina Kuntzsch, 2015, 6 min., Infos
Halmaspiel, Betina Kuntzsch, 2017, 15 min., Infos

Mit Nadja Rademacher, kuratorisch-wissenschaftliche Leiterin des DIAF

Datum/Zeit: Fr, 28.9.2018, 20 Uhr
Ort: Museumskino der Technischen Sammlungen Dresden, Junghansstraße 1–3, 01277 Dresden
Einlass: eine halbe Stunde vor Spielbeginn
Eintritt: 6 € / 5 € (ermäßigt)

Bild: Wegzaubern, Betina Kuntzsch, 2015, ©Betina Kuntzsch