Mitarbeiter für DIAF-Archiv gesucht

Das Deutsche Institut für Animationsfilm ist eine Sammlungs- und Forschungsstätte zum deutschen Animationsfilm. Es existiert seit 1993 in Dresden. Neben der Archivarbeit und der wissenschaftlichen Recherche realisiert das Institut regelmäßig Ausstellungen, Filmprogramme und weitere Projekt-veranstaltungen in Dresden sowie im In- und Ausland.

Für die Unterstützung der Archivarbeit bei der Organisation und Durchführung von Projekten, Veranstaltungen und Ausstellungen sucht das Deutsche Institut für Animationsfilm ab Oktober 2021 eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter als Teilzeitstelle (Wochenarbeitszeit: 10 h, Vergütung angelehnt an TVÖD E8).

Hauptaufgaben:

  • Mitarbeit an Konzeption, Implementierung, Aufbau und Pflege der DIAF-Datenbank
  • Neuordnung und Verzeichnung von Archivbeständen
  • Erschließung von Vor- und Nachlässen
  • archivtechnische Bearbeitung des Archivgutes
  • Umgang mit kinematografischen und Schallarchivalien
  • Ermittlung von Restaurierungsbedarfen
  • Umsetzung des Sammlungskonzepts, Bewertung und evtl. Aussonderung von Kassationsgut
  • Rechteklärung für Ausstellungs- und Publikationstätigkeit
  • Mitarbeit an Veröffentlichungen und Veranstaltungen

Bewerbungsvoraussetzungen:

ist ein (angestrebter) Fach-/Hochschulabschluss im geschichts-, kunst-, kultur- oder filmwissenschaftlichen Bereich. Wünschenswert sind Kenntnisse im Bereich der Bewertung, Übernahme, Aufbewahrung und Erschließung von analogen und digitalen Unterlagen, Erfahrungen mit Projektorganisation im Bereich Archiv, Kultur und Medien sowie Kenntnisse von der deutschen Animationsfilmlandschaft. Für die Arbeit sind selbständige und strukturierte Arbeitsweise, sehr gute kommunikative Fähigkeiten im Umgang mit Partnern und Kollegen, Fähigkeit zum selbständigen konzeptionellen Arbeiten sowie zu sorgfältiger und kreativer Projektorganisation wie auch schnelle Auffassungsgabe notwendig. Bewerber/innen sollten teamfähig, belastbar und flexibel sein und über sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch verfügen.

Bewerbungen per E-Mail bis zum 27. September bitte an den 1. Vorstand, Herrn Lutz Stützner: vorstand@diaf.de

Deutsches Institut für Animationsfilm e. V.
Kraftwerk Mitte – Haus 3 „Reaktanz“
01067 Dresden