< Zurück

August 1948. Walt-Disney-Ausstellung in Berlin

„In der Truman-Hall in Berlin sah man einige Tage lang eine Ausstellung jener humorvollen Tierfiguren, die Walt Disney in seinen freudespendenden Trickfilmen schuf. Die Ausstellung [...] vermittelte gleichzeitig einen, wenn auch nur kleinen Einblick in die Arbeitsweise des Künstlers [...] Allgemein aber blieb das Bedauern, dass man uns leider Walt Disneys Filme weiterhin vorenthält.“ (-rd.: Walt Disney-Ausstellung in Berlin. In: Die neue Filmwoche, Nr. 33, 14.8.1948, S. 296)

 

Erst im März 1950 wird in der Bundesrepublik der abendfüllende Disney-Klassiker Schneewittchen und die sieben Zwerge (OT: Snow White and the Seven Dwarfs) gezeigt. Die deutsche Fassung, „die aber infolge der amerikafeindlichen Filmpolitik des unseligen Regimes nicht mehr zu uns gelangte“ (Filmblätter, Nr. 10, 10.3.1950, S. 192), war bereits 1938 entstanden.

 

 

(Zusammenstellung: Jeanpaul Goergen)

< Zurück zum Anfang